Industriekunden

Unsere Produkte für Industriekunden sind flexibel, transparent und geben Ihnen Planungssicherheit. Gemeinsam mit unseren Experten finden wir für Ihr Unternehmen eine leistungsstarke Energiestrategie.

Wenn Sie jährlich ...

  • über 100.000 kWh Strom verbrauchen
  • über 1.500.000 kWh Erdgas verbrauchen

Produktbeispiele

1. TemperaturFlex pur: Absicherung ohne Mengenbindung

Flexibel, transparent und sicher: Unser neues Produkt TemperaturFlex pur sichert temperaturgetriebene Abnahmeschwankungen in Ihrem Portfolio und der daraus resultierenden Spotpreisrisiken ab.

Tempflex Residualfahrplan

Die Eindeckung im untergelagerten Band erfolgt flexibel, ohne Mengenbindung. Sie entscheiden, wann, bei wem und wie Sie die Restmengen beschaffen.

Zunächst besprechen unsere Experten mit Ihnen die ersten Schritte, um die notwendigen Elemente für TemperaturFlex pur vertraglich festzulegen, wie  

  • Die Lastfunktion (Sigmoidfunktion)
  • Die Temperaturreferenz (Wetterstationen)
  • Das Temperaturnormaljahr

Die Lastabweichung zwischen Ist-Temperaturen und Temperaturnormaljahr stellen wir zu einem vorher vereinbarten, festen Preis glatt. Die Absicherungskosten der temperaturgetriebenen Flexibilität sind transparent und planbar. Aufgrund der festgelegten Lastfunktion ermöglichen wir eine nicht-marktgetriebene Bepreisung.

Um die unterliegende Menge optimal zu beschaffen, bieten wir Ihnen unsere ergänzenden Produkte an:

2. Marktzugang: Sie können über die PST Standardprodukte handeln. Die Abrechnung erfolgt transparent basierend auf OTC- oder EEX-Settlement-Preisen.

3. Tranchenprodukt: Unser Tranchenprodukt ist ein zusätzlicher Baustein, mit dem Sie sich bei Strukturkrisen, wie die Veränderung des Winter-Sommer-Spread, absichern. Sie bestimmen den Mischpreis durch Auflösung der einzelnen Tranchen über eine transparente Preisformel selbst und können so Ihre Risiken streuen und Chancen aktiv nutzen.